Update Aussetzung Fußball-Spielbetrieb

+++ UPDATE +++ Der Fußball-Landesverband Brandenburg verlängert die Aussetzung des Spielbetriebes bis auf Weiteres. Dies teilte dieser gestern mit und befragt derzeit die Vereine zur Meinungsbildung über eine Saisonverlängerung über den 30. Juni 2020 hinaus. [Schreiben des FLB]


Maßnahmen gegen das Corona-Virus

+++ ACHTUNG +++ Aufgrund der aktuellen Situation in Deutschland und der heute verkündeten Maßnahmen der Bundesregierung finden ab sofort keine Trainings, Sportveranstaltungen und Zusammenkünfte in unserem Verein statt. Wir bitten um Verständnis, dass auch die für den 27. März 2020 geplante Mitgliederversammlung bis auf Weiteres entfallen muss.Sobald sich die Situation wieder entspannt, informieren wir. Danke

Mehr lesen…


Corona-Virus legt Fußballbetrieb lahm

Der Fußball-Landesverband Brandenburg setzt den gesamten Spielbetrieb bis einschließlich 22. März 2020 aus. Damit entfallen alle unsere Fußballspiele in der Zeit. [Schreiben des FLB]


Rückrundenstart mit HSV-Niederlage

Zum Start der Rückrunde stand der Heinersdorfer SV am Sonnabend auf Criewener Rasen und konnte die drei Punkte durch einen 3:1 Sieg entführen. Zuvor bot sich jedoch ein durchaus ansehnliches Fußballspiel. Nach kurzem Abtasten kam Schwung in die Partie. Sebastian Mau knallte das per Flanke von rechts anfliegende Leder perfekt getroffen und unhaltbar zum 0:1

Mehr lesen…


Einladung zur Mitgliederversammlung 2020

Der Vorstand bittet um Kenntnisnahme der beigefügten Einladung zur diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung am 27. März 2020 im Criewener Speicher. Anlage: Einladung


Rückrunde rückt näher

Das Transferfenster ist geschlossen und der Rückrundenstart nähert sich. Mit großer Freude können wir vermelden, dass Toni Radünzel (Archivfoto) wieder zur Borussia zurückgekehrt ist. Der 29jährige wird unsere Erste tatkräftig unterstützen und wechselt von der Eintracht Krackow nach Criewen. Als Spieler-Abgänge sind Maurice Martini (SV 90 Pinnow), Jerome Baufeldt (City 76 Schwedt) und Marcel Lubahn

Mehr lesen…


Frohe Weihnachten

Der SV Borussia Criewen 90 e. V. wünscht allen Mitgliedern, Partnern, Freunden und Mitstreitern schöne Weihnachten im Kreise ihrer Liebsten und ein gesundes sowie sportliches 2020.


letztes Hinrundenspiel abgesetzt

+++ Achtung +++ Das geplante Heimspiel gegen Vierraden wurde abgesetzt und wird voraussichtlich im Frühjahr nachgeholt werden. Derzeit sind die Duschen der Sporthalle durch die Stadt Schwedt gesperrt worden, was die Spielaustragung in Criewen nicht zulässt. Leider entfällt damit auch der kleine geplante Büdchenweihnachtsmarkt. In ähnlicher Form wird dieser dann zur Eröffnung der Rückrunde incl.

Mehr lesen…


Rote Laterne bleibt in Criewen

Das voller Hoffnung erwartete Duell gegen den direkten Konkurrenten aus Wilmersdorf hatte nicht den ersehnten Ausgang. Die Gastgeber gaben bereits von Beginn der Partie den Ton an. Nach gespielter halben Stunde und Doppelschlag der Wilmersdorfer war die Richtung klar. Diese änderte sich auch nicht nach Seitenwechsel und es kam noch schlimmer. Aufgrund einer Notbremse war

Mehr lesen…


Zweite enttäuscht gegen Tabellenletzten

Nach einer tollen Leistung in der Vorwoche in Crussow bekam unsere Zweite gegen die Heinersdorfer Reserve keinen Fuß vor den anderen und unterlag mit 2:3. Besonders die Chancenverwertung in der ersten Halbzeit trug wesentlich dazu bei, dass am Ende ein Tor auf eine Punkteteilung fehlte. Die Gäste hingegen nutzten ihre Möglichkeiten sofort und lagen zur

Mehr lesen…