Allgemein

Altherren scheitern in Vierraden

Trotz knapper Halbzeitführung blieb für unser Altherrenteam der Erfolg in Vierraden aus. Auf schwierigem Geläuf nahm der VfL das Spiel schnell an sich und drängte unsere Mannschaft stark in die eigene Hälfte zurück. Bis auf das 1:0 von Riccardo Dietrich, welcher fast im Liegen vollendete, hielt Criewen dem Druck stand. Die einzelnen Vorstöße zum Strafraum

Mehr lesen…


Zweite unterliegt in Angermünde

Über eine klare Niederlage kam unsere Zweite in Angermünde nicht hinaus. Die beiden Criewener Treffer durch Karol Pela und Robert Großmann konnten der AFC-Reserve den Heimsieg nicht streitig machen. Somit bleibt Criewens Ausbeute bisher bei mageren vier Saisonpunkten aus acht Spielen. Angermünder FC II – Borussia Criewen II 7:2 (3:1) [Link zum Spiel auf Fussball.de]


Niederlage trotz vier Criewener Treffern

Criewens Männer bleiben weiter sieglos und Schlusslicht der Liga, können jedoch auf großen Kampfgeist und vier eigene Treffer gegen Parmen-Fürstenwerder zurückblicken. Auch wenn per Doppelpack durch Lucas Meinke die Borussia binnen zehn Minuten 0:2 hinten lag, entwickelte sich eine spannende Partie. Die zwei zu leichten Gegentor sollten vergessen gemacht werden und der Anschluss zum 1:2

Mehr lesen…


Altherren geben Spiel aus der Hand

Unsere Ü35-Altherren verspielten am Sonntag eine 2:0-Führung gegen den Dartclub Mürow. Dabei sah es in der ersten halben Stunde gut aus: Rasche Führung per Elfmeter von Mirko Franz und Führungsausbau durch Treffer von Tino Ivers. Dann folgte jedoch die Stunde von Mürow’s Danny Tischow, der mit seinen drei Treffern das Spiel zugunsten der Gäste drehte,

Mehr lesen…


Erste unterliegt in Lübbenow mit 1:3

Trotz Halbzeitführung mit Treffer von Michael Schneider gelang es unserer Mannschaft nicht, einen Erfolg in Lübbenow zu verbuchen und wenigstens einen Punkt zu entführen. Der Großteil der Spielanteile und Chancen war von Beginn ab bei Lübbenow zu sehen und Criewen konnte sowohl mit Glück aber auch Können die Null bis zum eigenen Führungstreffer und anschließendem

Mehr lesen…


Trostloses Criewener Fußballwochenende

Für Criewens Fußballer läuft es derzeit alles andere als gut. Keine der drei angetretenen Mannschaften konnte am vergangenen Wochenende einen Erfolg verbuchen. Nachdem die Erste sich am Sonnabend einem in allen Belangen überlegenen Gegner, der SpG Göritz-Schmölln, mit 0:6 geschlagen geben musste, schrammte die Zweite am Sonntag nur knapp an einem Punkt gegen Casekow vorbei.

Mehr lesen…


Zweite unterliegt Grünow mit 3:5

Bei dem im Nebel beginnenden Sonntagsspiel gab unsere zweite Mannschaft mit immer besser werdendem Wetter das Spiel aus der Hand und verlor mit 3:5. Dabei zeigten sich im ersten Durchgang gute Chance und die 1:0 Führung durch Michael Schneider war gerechtfertigt. Nachdem Grünow Mitte der Halbzeit mit Doppelpack von Marcus Pachaly das Geschehen drehte, glich

Mehr lesen…


0:5 Niederlage beim FC Schwedt

Mit „Not-Kader“ stellte sich unsere Erste am vergangenen Wochenende dem FC Schwedt und unterliegt mit 0:5. Aufgrund des Torverhältnisses fällt die Mannschaft auf den letzten Tabellenplatz ab und liegt damit weit(er) hinter den gesteckten Zielen. FC Schwedt 02 II – Borussia Criewen 0:5 (0:2) [Link zum Spiel auf Fussball.de]


Spielverlegungen bei den Altherren

Folgende Partien wurden in den Ansetzungen der Altherren Ü35 verlegt: Borussia Criewen AH – FC Schwedt 02vom 06.10.2019 auf So., 08.03.2020 (10:00 Uhr) Blau-Weiß Gartz – Borussia Criewen AH (Pokalspiel)vom 13.10.2019 auf Fr., 15.11.2019 (18:00 Uhr) Vielen Dank an die gegnerischen Vereine für das Entgegenkommen.


Zweite teilt mit Pinnow die Punkte

Im Sonntagsspiel kommt unsere Zweite nicht über ein Remis gegen Pinnow hinaus. Bei dem ansehnlichen Spiel ließ unsere Hintermannschaft wenig Zwingendes der Gäste zu, konnte jedoch auch selbst nicht gefährlich genug nach vorn agieren. Torlos ging es in die Pause. Im zweiten Durchgang waren die Spielanteile ausgeglichen und Pinnow kam durch Marcel Meißner zum Führungstreffer.

Mehr lesen…