Allgemein

Aufruf zur Stimmabgabe beim Bürgerbudget

In genau zwei Wochen startet die heiße Wahlphase des Schwedter Bürgerbudgets 2019. Wir hoffen auf alle eure Stimmen für die Umsetzung unseres Projektvorschlags. Mobilisiert gern eure Familie, Freunde, Kollegen, Nachbarn und Fremde, dabei mitzumachen. Wie und wann es mit dem Stimmensammeln genau los geht, erfahrt ihr in den kommenden Tagen. Hier noch die Kurzbeschreibung unseres

Mehr lesen…


Spielgemeinschaft unterliegt beim Spitzenreiter

Mit 1:5 unterliegt unsere Spielgemeinschaft in Prenzlau. Damit kommen die Kreistädter ihrer Favoritenrolle nach und lassen in der noch jungen Saison keinen Punkt liegen. Nach zehn Minuten und Doppelpack von Christoph Schmidt war die Richtung klar und mit einem 3:0 ging es in die Pause. Zwar konnte Marcel Lubahn in der zweiten Halbzeit den Zwischenstand

Mehr lesen…


City zu stark für unsere Altherren

City spielt in Criewen stark und gewinnt gegen unser Altherrenteam mit 7:0. Über weite Strecken traten die Gäste aus Schwedt einfach spritziger und selbstbewusster auf. Nach rascher Führung per Handelfmeter lief der Ball in den Schweder Reihen noch sicherer und Criewen hatte kaum Möglichkeiten, etwas entgegen zu setzen. Unsere Abwehr war durchweg gefordert und wurde

Mehr lesen…


Erster Saisonsieg gegen Lübbenow

Endlich kann sich unserer Mannschaft für ihren Einsatz und Leistung belohnen. Gegen den Aufsteiger der Kreisliga B aus Lübbenow ging es in der ersten Halbzeit schon gut voran. Bei besten Bedingungen liefen beide Mannschaften an. Dabei konnten die Gäste in den ersten zehn Minuten die gefährlicheren Akzente setzen, doch jede Gefahr wurde gebannt. Im Gegenzug

Mehr lesen…


Pokal-Aus für unsere Ü35-Altherren

Nach der Auftaktniederlage nimmt die Spielgemeinschaft Heinersdorf-Passow auch unser Altherrenteam (Ü35) aus dem Pokalwettbewerb. Dennoch war die Partie weitaus spannender und eine Verlängerung fast bis zum Abpfiff noch möglich. Nun müssen unsere Ü50-Altherren die Criewener Flagge hoch halten und treten am Mittwoch, den 19. September 2018 um 17:30 Uhr bei City Schwedt an. SpG Heinersdorf-Passow

Mehr lesen…


Spielgemeinschaft verliert in Grünow

Unsere Spielgemeinschaft konnte nicht an den Erfolg der Vorwoche anknüpfen und unterliegt bei Grünows Zweiten mit 2:5. Obwohl hier deutlich mehr drin gewesen wäre, gelang es der Heimmannschaft besser, die Chancen zählbar zu verwerten. Für das kommende Wochenende steht für unsere Spieler kein Pokalspiel an, jedoch soll am Sonnabend um 15:00 Uhr ein kleines Trainingsspiel

Mehr lesen…


Männer unterliegen Parmen/Fürstenwerder

In Fürstenwerder lieferte sich unsere Erste eine spannende Partie, doch die Gastgeber entschieden das Spiel in der letzten Viertelstunde noch deutlich für sich. Zuvor konnte zweifach ein doppelter Rückstand ausgeglichen werden. Auch wenn diesmal keine Punkte mitgenommen werden konnte, ist der Ausblick auf künftige Spiele etwas versöhnlicher als nach der herben Auftaktniederlage gegen Gollmitz. SpG

Mehr lesen…


Altherren fahren ersten Sieg ein

Unser Altherrenteam gewinnt mit einem glücklichen Tor in Vierraden und belohnt sich mit drei hart erkämpften Punkten. Im ersten Durchgang verlief die Partie recht offen, beide Mannschaften kamen zum Zuge, jedoch nicht zum Torerfolg. Die Ungenauigkeiten im Spiel nahmen zu und zeitweise war das Spiel von zu vielen Fehlpässen geprägt, die auf der anderen Seite

Mehr lesen…


Spielgemeinschaft startet mit Sieg

Unsere noch junge Spielgemeinschaft mit dem PSV Schwedt startet erfolgreich in die Saison und gewinnt mit 5:1 gegen die Zweite aus Gartz. Nach schneller Führung durch Alexander Feige legten Thomas Lange und Chris Mundstock binnen 15 Minuten nach. Damit war die Richtung klar und auch die zweite Halbzeit lief weiter für uns. Thomas Lange traf

Mehr lesen…


Gollmitz überrennt Criewen zum Auftakt

Gollmitz lässt unserer Ersten keine Chance und schießt unser Team im ersten Ligaspiel mit 12:0 ab. Nach den ersten drei Treffern in der Anfangsviertelstunde erholte sich die Mannschaft nicht mehr von dem Schock und war komplett mit den bestens aufgelegten Gästen überfordert. Noch vor Halbzeit schraubte Gollmitz den Spielstand auf 8:0 hoch und ihnen schien

Mehr lesen…